Angebot SIEMENS CLINITEST® Covid-19 Antigen-Schnelltest (20 Stück) Vergrößern

SIEMENS CLINITEST® Covid-19 Antigen-Schnelltest (20 Stück)

CD339100

NEU bei CEDIP - durch das BfArM als Laientest zugelassen.

Schnelles Ergebnis einer Covid-19 Infektion ohne Laboruntersuchung

  • Immunochromatographischer In-Vitro-Test
  • Nasen-Abstrich: Sensitivität: 97,25 % und Spezifität: 100 %
  • Nasenrachen-Abstrich: Sensitivität: 98,32 % und Spezifität: 99,60 %
  • Ergebnis nach ca. 15 Minuten
  • Auch zum Nachweis der britischen und südafrikanischen Mutation

Mehr Infos

A lot of goods
Lieferzeit: 3 - 8 Werktage (solange Vorrat reicht)

Vorher 224,91 € inkl. MwSt.

149,00 € zzgl. MwSt.177,31 € inkl. MwSt. pro Einheit (1 Stück).

-47,60 €

Gesamt:
149,00 € zzgl. MwSt.
177,31 € inkl. MwSt.
inkl. MwSt.

Mehr Infos

Schnell und einfach durchzuführender Covid-19 Antigen-Schnelltest von Siemens.

Jetzt hat das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) die Sonderzulassung für die Laienanwendung erteilt.
Dieser Test ist identisch zu dem gemäß § 11 Absatz 1 Medizinproduktegesetz (MPG) zugelassenen Tests zur Eigenanwendung durch Laien (Selbsttest).

Der CLINITEST® Rapid Covid-19 Antigen-Schnelltest liefert schnelle und zuverlässige Ergebnisse innerhalb 15 Minuten. Die Probe kann durch zwei Abstrichverfahren (Nasen-Rachen-Abstrich oder Nasen-Abstrich) durchgeführt werden und hilft infizierte Personen schnell, ohne Laboruntersuchungen zu erkennen.

Produktmerkmale

  • Immunochromatographischer In-Vitro-Test
  • Zwei Abstrichverfahren stehen zur Auswahl: Nasen-Abstrich oder Nasen-Rachen-Abstrich
  • Nasen-Abstrich:
    • Sensitivität: 97,25 %
    • Spezifität: 100 %
    • Genauigkeit: 98,73 %
  • Nasen-Rachen-Abstrich
    • Sensitivität: 98,32 %
    • Spezifität: 99,60 %
    • Genauigkeit: 99,42 %
  • Schnelle und zuverlässige Ergebnisse in 15 Minuten
  • Auch zum Nachweis der britischen und südafrikanischen Mutatio
  • Testdurchführung direkt vor Ort 
  • Anwender: z.B. Ärzte, medizinische Einrichtungen, Bildungseinrichtungen, Behörden, Firmen, Privatpersonen
  • Temperatur bei der Testanwendung: Raumtemperatur (15-30 °C)
  • Lagerung: Raumtemperatur oder gekühlt (2–30 °C)
  • Haltbarkeit: 24 Monate ab Herstellungsdatum
  • Antigen-Nachweis: Nukleokapsid-Protein
  • Sonderzulassung durch das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) als Laientest bzw. als Selbsttest

Verpackungsinhalt

  • 20 Testkassetten
  • 2 Flaschen mit Pufferlösung
  • 20 sterile Abstrichtupfer
  • 20 Teströhrchen und Kappen
  • 1 Arbeitsstation
  • 1 Beipackzettel
  • Kurzanleitung

Vorteile

  • Auch zum Nachweis der britischen und südafrikanischen Mutation
  • Zuverlässige und schnelle Testergebnisse
  • Hohe Genauigkeit
  • Zeitsparen beim Testen
  • Schnelles Ergebnis innerhalb von 15 Minuten
  • Ortsunabhängige Anwendung
  • Einfache Anwendung

Anwendung für Selbsttester

Bei dem Roche Covid-19 Antigen-Schnelltest wird die Probe aus dem vorderen Bereich der Nase entnommen, statt aus dem Nasen-Rachen-Raum, dies ist für den Anwender angenehmer und einfacher von der Handhabung. Das Ergebnis liegt nach 15 Minuten vor.

Handhabung

Vor der Anwendung

  1. Das Teströhrchen wird in die Arbeitsstation eingesetzt
  2. 10 Tropfen der Puffer Lösung in das Röhrchen geben

Nasen-Rachen-Abstrich

  1. Der sterile Abstrichtupfer wird in den Nasen-Rachen-Bereich des Patienten vorsichtig eingeführt.
  2. Im Nasen-Rachen-Bereich wird der Tupfer ein paar Mal hin und her gedreht.
  3. Danach wird der Tupfer wieder hinausgeführt.

Nasen-Abstrich

  1. Der sterile Abstrichtupfer wird vorsichtig, 2-4 cm bis er auf Widerstand stößt, in eines der Nasenlöcher eingeführt.
  2. Der Tupfer wird 5x gegen die Innenseite des Nasenlochs gedreht, dabei soll auf einen guten Kontakt zwischen Tupfer und der Innenseite des Nasenlochs geachtet werden.
  3. Das Gleiche wird mit dem selbem Tupfer im anderen Nasenloch wiederholt.

Weitere Ablauf

  1. Der Tupfer wird in das vorbereitete Röhrchen in der Arbeitsstation eingeführt
  2. Den Tupfer 6x rollen, dabei wird der Kopf des Tupfers gegen den Boden und die Seiten des Röhrchens gedrückt
  3. Den Tupfer für 1 Minute in Röhrchen lassen
  4. Das Röhrchen mehrmals von außen zusammendrücken, um so viel Probenlösung wie möglich aus dem Tupfer zu lösen.
  5. Danach wird der Tupfer aus dem Röhrchen entfernt und entsorgt
  6. Auf das Röhrchen wir eine Kappe aufgesetzt so, dass sie fest sitzt
  7. In die Probenvertiefung der Testkassette werden genau 4 Tropfen gegeben.
  8. Dann das Ergebnis nach 15 Minuten ablesen. Die Kontrolllinie "C" muss sich für ein validiertes Ergebnis bilden. Positives Ergebnis = Testlinie "T" färbt sich. Negatives Ergebnis = Testlinie "T" färbt sich nicht.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...