Bestellprozess

Stöbern, virtueller Warenkorb

Sie haben die Möglichkeit, unser Angebot in aller Ruhe zu durchstöbern. Wenn Sie etwas Interessantes entdeckt haben, legen Sie das Produkt in Ihren virtuellen Warenkorb. Dazu klicken Sie auf den Button „In den Warenkorb“, dass wir auf der Seite rechts neben dem Produkt eingeblendet haben. Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, Produkte jederzeit wieder aus Ihrem Warenkorb herauszunehmen.

Bestellprozess einleiten

Den Bestellvorgang leiten Sie ein, in dem Sie das Schaltfeld „Warenkorb anzeigen“ anklicken. Ihnen werden nun jene Produkte angezeigt, die Sie in den Warenkorb gelegt haben. Klicken Sie „Zur Kasse gehen“ um den Bestellprozess zu finalisieren.

Sie werden im Anschluss gebeten, sich mit Ihren Nutzerdaten anzumelden bzw. als Neukunde ein Nutzerkonto einzurichten. Sind Sie im System angemeldet und können ggfs. eine abweichende Lieferanschrift angeben. Um im Bestellvorgang weiter fortzufahren, betätigen Sie das Schaltfeld „Zur Kasse gehen“. Sie erhalten nun eine Übersicht der anfallenden Versandkosten. Im letzten Schritt erhalten Sie zudem eine Übersicht über sämtliche Produkte, die Sie in den Warenkorb gelegt haben, sowie über alle weiteren etwaigen Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung anfallen. Gleichzeitig können Sie die Zahlungsart auswählen.

Fehlerkorrektur

Vor dem Absenden Ihrer Bestellung durch die Schaltfläche „Kostenpflichtig bestellen“ haben Sie in der finalen Stufe des Bestellprozesses die Möglichkeit, die Menge der Produkte durch Klicken der Plus- und Minus-Taste zu verändern. Durch Klicken des „Papierkorb“-Symbols löschen Sie das Produkt aus dem Warenkorb.

Auslösen einer Bestellung

Durch Betätigen der Schaltfläche „Kostenpflichtig bestellen“ wird Ihre Bestellung ausgelöst und an uns weitergeleitet. Mit Ihrer Bestellung erklären Sie verbindlich, die Ware erwerben zu wollen.

Ihr Vertragspartner

Bei einer Bestellung schließen Sie – wenn nicht anders vermerkt - einen Vertrag mit:

CEDIP Verlagsgesellschaft mbH
Dieselstr. 2
50859 Köln
Telefon 02234 7011 – 555
Telefax 02234 7011 – 556
Geschäftsführer: Jürgen Führer
Sitz Köln, gegründet: München, Handelsregister HRB 52989 Amtsgericht Köln,
Ust.IdNr. DE 129438675

Vertragsschluss

Alle Angebote des Verlages sind freibleibend, technische Änderungen sowie Änderungen in Form, Farbe und Ausstattung bleiben im Rahmen des dem Kunden Zumutbaren vorbehalten. Sonderangebote gelten nur, solange der Vorrat reicht.

Mit der Bestellung gibt der Kunde ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages ab. Der Vertrag kommt erst zustande, wenn der Verlag die Annahme des Angebotes entweder ausdrücklich in Textform oder durch Auslieferung der Ware an den Kunden erklärt. Bestellt ein Verbraucher die Ware auf elektronischem Wege, wird der Verlag den Zugang der Bestellung bestätigen, allerdings stellt die Zugangsbestätigung noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar. Eine verbindliche Annahme liegt auch bei der Bestellung auf elektronischem Wege erst vor, wenn der Verlag die Annahme des Angebotes ausdrücklich erklärt oder die Ware an den Kunden ausliefert. Der Verlag ist berechtigt, jenes in der Bestellung liegende Vertragsangebot des Kunden innerhalb von 5 Werktagen nach Angebotsabgabe anzunehmen.

Ist die bestellte Ware nicht verfügbar, unterrichtet der Verlag den Kunden hierüber unverzüglich und erstattet dem Kunden bereits erbrachte Gegenleistungen. Der Verlag ist in diesem Fall nicht zur Lieferung verpflichtet.

Vertragstext

Der Vertragstext einschließlich Ihrer Bestellung wird von uns gespeichert und wird Ihnen auf Wunsch zusammen mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugesandt.

Vertragssprache

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

Lieferung

Über die zu erwartende Lieferzeit wird auf der Produktdetailseite informiert.

Die Lieferung unserer Waren erfolgt innerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz.
Zudem liefern wir ebenfalls nach Belgien, Dänemark, Frankreich, Italien, Liechtenstein, Luxemburg, Monaco, Niederlande, Polen, Spanien und in die Tschechische Republik.